Direkt zum Seiteninhalt

Meinungen

Was andere über unsere Produktionen sagen und schreiben...

Sicherlich: "De gustibus non disputandum" - frei übersetzt: "Über Geschmack lässt sich nicht streiten". Genauer gesagt: endlos streiten. Und jeder hat ein Recht auf seine (gewichtige) Meinung, ob privat oder Presse. Immerhin: Das Publikum ist von unseren Produktionen stets angeregt und begeistert. Und das freut uns. Und spornt uns immer wieder zu neuen Aktivitäten an. Danke, liebes Publikum!



  • St.Galler Nachrichten


  • St.Galler Tagblatt


  • Zeitschrift Musicals


  • und viele andere...

Meinungen rund um unsere Produktionen.

"Der Stoff ist sicherlich interessant und publikumsattraktiv" (H.M., Arzt) - "„... tönt wirklich spannend!“ (M.S., Dirigent) - "... interessant und angenehm verrückt“ (H.G., Musiker). - "... sehr gerne lege ich ein gutes Wort für Ihr Stück ein!“ (S.H., Musikdramaturg eines Theaters). - "Insgesamt weiss ich aber nicht, ob gerade die Schwebe zwischen Musical, Kabarett und Oper eine gute Idee ist. Vielleicht muss man sich da doch entscheiden“ (Ch.K., Musikdramaturg - eines anderen Theaters).

Zur tragikomischen MusicalOper "Notfall 51": "Das Stück fesselt das Publikum von Anfang an und ist gespickt mit humorigen Pointen. Es ist keinem Genre zuzuordnen: eine einmalig «verrückte» Mischung aus Sprechtheater, Operette, Volkslied, Rap, Oper und Musical" (Liechtensteier Vaterland, 18.6.2012).

Zur Science-Ficition-MusicalOper "Baby Bill": "Wie schon sein Vorgänger [die MusicalOper 'Notfall 51'¨] machte 'Baby Bill' deutlich, dass durchaus neue Formen des Musiktheaters möglich sind..." (Zeitschrift Musicals,  Nr. 170).

Und nochmal zu "Baby Bill": "Das gross angekündigte Geheimnis rund um 'Baby Bill' [...] hielt die Spannung aufrecht. Die Darstellenden selbst [...] lieferten eine einwandfreie Leistung ab. Auch das Orchester, welches sich direkt auf der Bühne befand [...] vermochte absolut zu überzeugen" (St.Galler Nachrichten, Nov. 2014).

Zurück zum Seiteninhalt